. .

Flüge von München (MUC)

Aktuell heute 21.09.2018
geplantnachFlugnr.Fluggesellschaft
07:05HannoverLH1016 Lufthansa
07:05HannoverCA6151 Air China
07:05HannoverCL1016 Lufthansa CityLine
07:10London-HeathrowCX7166 Cathay Pacific
07:10Berlin-TegelCA6111 Air China
07:10AmsterdamKQ1790 Kenya Airways
07:10London-HeathrowQF3556 Qantas
07:10AntalyaDE7864 Condor
07:10CagliariAB8974 Air Berlin
07:10London-HeathrowBA947 British Airways

Flüge nach München (MUC)

Aktuell heute 21.09.2018
geplantvonFlugnr.Fluggesellschaft
07:05HurghadaAB3544 Air Berlin
07:05HurghadaAB3543 Air Berlin
07:10Temeswar/TimisoaraCL3569 Lufthansa CityLine
07:10Temeswar/TimisoaraLH3569 Lufthansa
07:20JohannesburgLH2069 Lufthansa
07:20DohaUA1017 United Airlines
07:20JohannesburgSK9364 SAS Scandinavian Airlines
07:20DohaQR9 Qatar Airways
07:20JohannesburgSA264 South African Airways
07:20DohaLH9967 Lufthansa

Flüge von München (MUC)

Der Flughafen München - Franz Josef Strauß (IATA-Code: MUC, ICAO-Code: EDDM) ist nach dem Flughafen Frankfurt am Main in punkto Passagieraufkommen (2009: 32,7 Millionen) und Luftfracht (2009: 227.000 Tonnen) der zweitgrößte Flughafen in Deutschland. Gleichzeitig ist der Flughafen einer der jüngsten (Eröffnung: 1992) Flughäfen in Europa von internationaler Bedeutung. Benannt wurde der Flughafen nach dem ehemaligen Bundesfinanzminister und Ministerpräsidenten von Bayern, Franz Josef Strauß, der maßgeblich an der Gründung von Airbus beteiligt gewesen war.

Die Verkehrsanbindung weist für einen Großflughafen wie München Franz Josef Strauß vor allem im Bereich der Schiene einige Nachteile auf. So ist der Flughafen zwar an das deutsche Autobahnnetz angeschlossen, aber bis heute verfügt der Flughafen über keine eigene Anbindung an den überregionalen Schienenverkehr. Vom und zum Flughafen verkehren lediglich zwei S-Bahn-Linien, die mehr als 40 Minuten für die Fahrt zum Hauptbahnhof im 28 km entfernt gelegenen München benötigen. Ursprünglich war der Bau einer Transrapidstrecke vom Flughafen zum Hauptbahnhof geplant, welche die Reisezeit auf gerade einmal zehn Minuten verkürzt hätte. Aus Kostengründen wurde der prestigeträchtige Plan nie Realität.

Als einer der größten Flughäfen in Europa wird der Flughafen München Franz Josef Strauß nicht nur von jeder namhaften Fluggesellschaft bedient, sondern bietet Passagieren zudem die Möglichkeit von hier unzählig viele Destinationen auf der gesamten Welt zu erreichen.