. .

Flüge von Frankfurt/Main (FRA)

Aktuell heute 20.02.2019
geplantnachFlugnr.Fluggesellschaft
19:45Berlin-TegelCA6007 Air China
19:45Berlin-TegelTP7710 TAP - Air Portugal
19:45Sao Paulo/GuarulhosLA8071 Lan Airline
19:45Berlin-TegelLH200 Lufthansa
19:45Berlin-TegelAI8867 Air India
19:50PragSV6043 Saudi Arabian Airlines
19:50WienOS126 Austrian
19:50DublinEI657 Aer Lingus
19:50WienLH6338 Lufthansa
19:50WarschauLO380 LOT Polish Airlines

Flüge nach Frankfurt/Main (FRA)

Aktuell heute 20.02.2019
geplantvonFlugnr.Fluggesellschaft
19:25La PalmaDE1407 Condor
19:45AmsterdamET1683 Ethiopian Airlines
19:45Kopenhagen-KastrupOU5657 Croatia Airlines
19:45AmsterdamJP9764 Adria Airways
19:45Kopenhagen-KastrupSA7956 South African Airways
19:45AmsterdamNH6174 All Nippon Airways
19:45Teneriffa-SüdX32143 TUIfly
19:45AmsterdamSA7581 South African Airways
19:45AmsterdamTG7653 Thai Airways International
19:45Paris-Charles de GaulleLH1041 Lufthansa

Flüge von Frankfurt/Main (FRA)

Der Flughafen Frankfurt am Main (IATA-Code: FRA, ICAO-Code: EDDF) zählt im internationalen Vergleich zu den wichtigsten Luftfahrtdrehkreuzen und mit seinen mehr als 50 Millionen Passagieren jährlich zu den größten Flughäfen überhaupt (Platz 9). In Europa sind nur die Flughäfen London-Heathrow und Paris-Charles de Gaulle größer. Auf nationaler Ebene ist der Flughafen Frankfurt am Main in punkto Passagieraufkommen und Luftfrachtumschlag hingegen weit vor der heimischen Konkurrenz. Aufgrund seiner schieren Größe wurde das Flughafengelände als eigenständiger Stadtteil von Frankfurt am Main annektiert.

Als Betreibergesellschaft tritt die Fraport AG auf, die im Jahr 2001 ihr Börsendebüt gab und sich zu 9,93 % im Besitz der Lufthansa und zu 31,52 % im Besitz des Landes Hessen befindet. Mit ihrer Beteiligung will die Lufthansa sicherstellen, dass ihre Interessen bei der Erweiterung des Flughafens und bei der Preispolitik angemessen berücksichtigt werden.

Mehr als 155 Fluggesellschaften, wie etwa die Lufthansa und British Airways fliegen den Flughafen an und transportieren Passagiere und Fracht zu fast jeder Destination dieser Erde mit einem größeren Flughafen. Aufgrund der Schwierigkeit neue Slots zu bekommen, wird der Flughafen Frankfurt am Main kaum von so genannten Billigfliegern bedient. Diese weichen auf den etwa 120 km entfernt gelegenen Flughafen Frankfurt-Hahn aus.

Die Anbindung an den Flughafen ist Dank der direkten Anbindung ans deutsche Autobahnnetz und einen eigenen ICE-Bahnhof ausgezeichnet.

Ergänzende Angebote