. .

Informationen zur Condor:

Die Condor Flugdienst GmbH ist eine rein auf touristische Flüge ausgerichtete Fluggesellschaft. Der Sitz befindet sich in der hessischen Stadt Kelsterbach und als Heimatflughafen fungiert der Flughafen Frankfurt am Main, der größte Flughafen in Deutschland. Die Wurzeln der Airline reichen bis in das Jahr 1955 zurück, als die "Deutsche Flugdienst GmbH" gegründet wurde. Bereits in den Anfangsjahren standen fast ausschließlich touristische Ziele auf dem Flugplan. 1961 erfolgte die Übernahme der "Condor Luftreederei" vom Oetker-Konzern und die anschließende Umbenennung in "Condor Flugdienst GmbH". Seit 1997 befindet sich der Ferienflieger im Besitz des heutigen Thomas Cook-Konzerns.

Als Ferienflieger enthält der Flugplan von Condor ausschließlich touristische Ziele auf der ganzen Welt. Die Langstreckenziele des Flugplans werden vom Heimatflughafen der Fluggesellschaft, dem Flughafen Frankfurt am Main, bedient. Hierzu zählen bspw. Destinationen in Nord- und Südamerika sowie in Asien. Auf der Mittel- und Kurzstrecke werden viele europäische und nordafrikanische Ziele von einem der zehn Abflughäfen in Deutschland aus bedient.

Als Partner der Deutschen Lufthansa AG hat die Condor Flugdienst GmbH das Vielfliegerprogramm der größten deutschen Fluggesellschaft, Miles & More, im Programm. Hier haben die Teilnehmer des Programms unter anderem auf Flügen mit Mitgliedern der Star Alliance die Möglichkeit, Punkte zu sammeln und in verschiedene Prämien einzutauschen.

IATA-Code: DE, ICAO-Code: CFG

Weitere Informationen zur Condor

Condor Flugplan — offizielle Condor Homepage