. .

Informationen zur Air France:

Air France ist die größte französische Fluggesellschaft. Der Sitz von Air France befindet sich in Paris, genauso wie die Basis, der Flughafen Charles de Gaulle. Von hier aus bedient Air France auch fast sämtliche internationalen Destinationen, die im Flugplan der Gesellschaft verzeichnet sind. Im Jahr 2004 übernahm Air France den Niederländischen Konkurrenten KLM per Aktientausch, wodurch die Airline, gemessen am Passagieraufkommen, zur Nummer 1 in Europa und, gemessen am Umsatz, zur Nummer 1 weltweit aufsteigen konnte. Aus kartellrechtlichen Gründen werden die beiden Fluggesellschaften bis heute als eigenständige Einheiten unter dem Dach Air France-KLM geführt.

Air France gilt als Initiator der Allianz „Sky Team“, die im Jahr 1999 zusammen mit der US-amerikanischen Delta Air Lines, der Korean Air und der Aeromexico ins Leben gerufen wurde und der sich bis heute weitere Fluggesellschaften angeschlossen haben. Darüber hinaus arbeitet Air France mit 26 Codeshare-Partnern wie Austrian Airlines zusammen, wodurch der Flugplan von Air France deutlich umfangreicher werden konnte.

Per Gesetz darf Air France bis heute nur Flugzeuge betreiben, die mindestens 100 Sitzplätze haben. Damit sollten kleinere Regionalfluggesellschaften geschützt werden. Aus diesem Grund bedient Air France unter eigenem Label auch fast ausschließlich Strecken mit internationalen Destinationen. Inlandsflüge wickelt Air France über seine Tochtergesellschaften ab.

IATA-Code: AF, ICAO-Code: AFR

Weitere Informationen zur Air France

Air France Flugplan — offizielle Air France Homepage