. .

Flüge von Stuttgart (STR)

Aktuell heute 17.01.2018
geplantnachFlugnr.Fluggesellschaft
10:20MonastirTU6493 Tunis Air
10:25Kopenhagen-KastrupSK6251 SAS Scandinavian Airlines
10:30Paris-Charles de GaulleAZ2655 Alitalia
10:30DüsseldorfAB6837 Air Berlin
10:30Paris-Charles de GaulleAF1409 Air France
10:35Palma de MallorcaHF2596 Hapag Lloyd
10:35Palma de Mallorca4U2596 Germanwings
10:35Izmir-Adnan MenderesXQ973 SunExpress
10:50Istanbul-AtatürkTK1702 Turkish Airlines
10:55Zürich-KlotenSWU1177 Swiss European Air Lines

Flüge nach Stuttgart (STR)

Aktuell heute 17.01.2018
geplantvonFlugnr.Fluggesellschaft
10:15OlbiaAB8943 Air Berlin
10:15ThessalonikiA3510 Aegean Airlines
10:15ThessalonikiLH5935 Lufthansa
10:25Zürich-KlotenLX1176 Swiss
10:25Zürich-KlotenLH5105 Lufthansa
10:25Zürich-KlotenUS5117 US Airways
10:25Zürich-KlotenSWU1176 Swiss European Air Lines
10:25Split4U2965 Germanwings
10:45AmsterdamWA1869 KLM Cityhopper
10:45AmsterdamKL1869 KLM

Flüge von Stuttgart (STR)

Der Flughafen Stuttgart (IATA-Code: STR, ICAO-Code: EDDS) nimmt unter den deutschen Flughäfen in punkto Passagieraufkommen mit 8,9 Millionen im Jahr 2009 derzeit den siebten Platz ein. Mit einer Entfernung von 12 km vom Stuttgarter Stadtzentrum liegt der Flughafen, unter Berücksichtigung seiner Größe, vergleichsweise weit weg vom nächsten Ballungsgebiet. Die Verkehrsanbindung des Flughafens ist bis dato als eher durchschnittlich zu bezeichnen. Während die Anbindung an das deutsche Autobahnnetz mit der A8 positiv und mehr als ausreichend ist, kann die Anbindung ans Schienennetz nicht überzeugen, da die Transferzeiten via S-Bahn mit 27 Minuten bis zum Hauptbahnhof zu lang ist. Um dieses Manko zu beseitigen haben die Verantwortlichen des Projekts Stuttgart 21 den Bau eines zusätzlichen Fern- und Regionalbahnhofs direkt am Flughafen Stuttgart geplant.

Schwerpunktmäßig werden vom Flughafen Stuttgart vor allem nationale und europäische Destinationen angeflogen. So wurden im Jahr 2008 Berlin, Hamburg und Palma de Mallorca am häufigsten angeflogen. Der Flughafen selber wird von fast allen großen europäischen Fluggesellschaften bedient, wobei die meisten Passagiere erwartungsgemäß von deutschen Fluggesellschaften (Germanwings, TUIfly, Lufthansa und Air Berlin) befördert worden sind.

In punkto Luftfrachtaufkommen spielt der Flughafen Stuttgart mit knapp 25.000 Tonnen im Jahr 2009 keine gewichtige Rolle, da dies nicht einmal 4 % der abgewickelten Luftfracht im Einzugsgebiet des Flughafens entspricht.