. .

Flüge von Nürnberg (NUE)

Aktuell heute 19.01.2017
geplantnachFlugnr.Fluggesellschaft
16:30HamburgEW4165 Eurowings
17:05WienEW5809 Eurowings
17:10Brüssel-ZaventemSN2668 Brussels Airlines
17:45DüsseldorfEW1063 Eurowings
18:20Paris-Charles de GaulleAF1811 Air France
18:25AmsterdamKL1888 KLM
18:40Istanbul-AtatürkTK1506 Turkish Airlines
18:40DüsseldorfAB6785 Air Berlin
19:00Zürich-KlotenLX1193 Swiss
19:15Frankfurt/MainLH153 Lufthansa

Flüge nach Nürnberg (NUE)

Aktuell heute 19.01.2017
geplantvonFlugnr.Fluggesellschaft
16:30WienEW5808 Eurowings
16:35Brüssel-ZaventemSN2667 Brussels Airlines
17:10DüsseldorfEW1062 Eurowings
17:45Istanbul-AtatürkTK1505 Turkish Airlines
17:45Paris-Charles de GaulleAF1810 Air France
17:55HurghadaAB3269 Air Berlin
18:00DüsseldorfAB6782 Air Berlin
18:15Frankfurt/MainLH148 Lufthansa
18:20Zürich-KlotenLX1192 Swiss
18:50Berlin-TegelAB6421 Air Berlin

Flüge von Nürnberg (NUE)

Der Flughafen Nürnberg (IATA-Code: NUE, ICAO-Code: EDDN) kann für sich, als zweitgrößter Flughafen Bayerns, mit knapp 4 Millionen Passagieren im Jahr 2009 den zehnten Platz unter den größten Flughäfen in Deutschland vereinnahmen. Die Entfernung zur Nürnberger Innenstadt beträgt sieben Kilometer. Die Anbindung an das deutsche Schienennetz ist zufriedenstellend. Der Hauptbahnhof von Nürnberg ist in gerade einmal 12 Minuten per U-Bahn vom Flughafen aus zu erreichen. Zusätzlich pendeln zwei Buslinien zwischen dem Flughafen und Nürnberg. Anders sieht es mit der Anbindung an das Straßennetz aus, da der Flughafen über keine direkte Anbindung ans deutsche Autobahnnetz verfügt, sondern lediglich über Bundesstraßen zu erreichen ist.

Der Flughafen wird in erster Linie von 13 Airlines bedient, die vor allem dem Segment der Billigflieger zuzuschreiben sind. Hierzu zählen etwa Air Berlin, TUIfly und Condor. Darüber hinaus bedienen mit der Lufthansa, SAS und Air France auch einige der traditionellen Airlines den Flughafen. Diese Airlines befördern ihre Passagiere nonstop zu rund 60 verschiedenen Destinationen (vor allem Metropolen) in Deutschland und Europa. Destinationen auf anderen Kontinenten werden hingegen nicht direkt vom Flughafen Nürnberg aus angeflogen. Um dieses Manko auszugleichen werden die Drehkreuze der Airlines mehrmals täglich angeflogen.

Weit wichtiger als die Beförderung von Passagieren ist für den Flughafen das Luftfrachtaufkommen, das mit knapp 80.000 Tonnen im Jahr 2009 dem Flughafen einen Platz unter die Top 5 in Deutschland beschert.

Günstige Hotels in Nürnberg bei HolidayCheck